Neben dem Dach ist die Fassade das meistbeanspruchte Element eines Gebäudes und verleiht ihm sein charakteristisches Erscheinungsbild. Witterungseinflüsse, wie Sonne und Regen, Schmutz und Umweltbelastungen setzen ihr ebenso zu, wie die Jahre.

Um sicher zu gehen, dass die Bausubstanz nicht beschädigt wird, muss die Fassade das Mauerwerk und somit das gesamte Haus vor Witterungs-
einflüssen schützen.
Von der Qualität der Fassade hängt damit die Funktionstüchtigkeit des gesamten Bauwerkes ab.
Weitere wichtige Funktionen der Fassaden sind der Lärm- und Brandschutz sowie die Wärmedämmung. Im Winter wird der Wärmeverlust reduziert, zu starke Erwärmungen im Sommer werden verhindert – so wird an Behaglichkeit in den Wohnräumen gewonnen und Heizkosten werden auf ein Minimum reduziert.

Wir bieten Ihnen eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten für das "Gesicht" Ihres Hauses, z.B. in Holz, Aluminium, Schiefer oder Stein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.